Schön, dass Sie uns besuchen!
Ziehen Sie den Mauszeiger auf das Bild, dann bleibt es stehen und Sie können es in Ruhe betrachten. Klicken Sie auf das Bild , gibt es weitere Informationen.
 
 
 




Wir halten zusammen

Unser Land erlebt durch Corona eine schwierige Phase, die uns alle beansprucht. Angst und Panik sind aber unbegründet und helfen nicht weiter. Was zählt, ist ein umsichtiges und entschlossenes Krisenmanagement. Das wichtigste ist der Schutz der Gesundheit! Und es geht darum, die Folgen der Krise klein zu halten. Darum spannen wir einen Schutzschirm für Familien, für Arbeitsplätze, für Selbstständige, für Unternehmen. Und wir geben Sicherheit für Mieter*innen. Und es geht um Solidarität, für einander da sein, konkret helfen in der Nachbarschaft oder Familie. Kurz: Wir halten zusammen!



Die Corona-Pandemie stellt Deutschland vor beispiellose Herausforderungen. Auch in der Lossetalgemeinde sind die Auswirkungen der Pandemie in zahlreichen Bereichen zu spüren: Angefangen vom gesellschaftlichen und dem familiären Leben über das Vereinswesen und die Kulturszene bis hin zur örtlichen Wirtschaft. Mit einem Hilfe- und Konsolidierungsplan für die Bereiche Gemeinwesen und Haushalt will die Gemeinde Kaufungen nun auf die teils dramatischen Folgen reagieren. „Kaufungen blickt nach vorn“, so der Titel des Maßnahmenpakets, soll Kaufunger Familien, örtlichen Gewerbetreibende, Künstlern/innen, Vereinen und Verbänden Zuschüsse, Darlehen und Unterstützungsleistungen bereitstellen, um nachhaltige Schäden aus der Krise abzufedern.

„Als Kommune möchten wir alles dafür tun, dass unsere intakte Vereinslandschaft, unsere Bildungs- und Betreuungslandschaft, unsere kulturellen Angebote, „Als Kommune möchten wir alles dafür tun, dass unsere intakte Vereinslandschaft, unsere Bildungs- und Betreuungslandschaft, unsere kulturellen Angebote, unsere lebendigen Ortszentren mit guten Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie, unser funktionierendes Sozialsystem und natürlich unsere örtliche

Wirtschaft, die viele Arbeitsplätze breitstellt, durch die Pandemie nicht nachhaltig geschädigt werden“, betont Bürgermeister Arnim Roß, der den Hilfe- und Konsolidierungsplan auf den Weg gebracht hat. Obwohl die kommunale Ebene selbst mit einem massiven Rückgang ihrer Einnahmen rechnen muss, hat die Gemeinde Kaufungen im Rahmen ihrer Möglichkeiten Wege gefunden, um insbesondere diejenigen zu unterstützen, die unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie besonders leiden. Um die Corona-Hilfen finanzieren und den Rückgang der kommunalen Einnahmen zumindest teilweise abfangen zu können, hat die Lossetalgemeinde auch ihren diesjährigen Haushalt auf den Prüfstand gestellt und Maßnahmen identifiziert, die auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden sollen.


Schutzschirm für Deutschland



















Aktuelles rund um Corona










Impressum

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!